Mittwoch, 22. Mai 2013

MeMadeMittwoch "Mäntelchen"

Heute MeMadeMittwoche ich doppelt. Ihr seht den Mantel Marie von Schnittchen. Es ist schon mein zweiter. Den ersten seht ihr hier beim Finale des SewAlong Himmelfahrtskommando



Mein zweites MeMadeTeil ist die Jeans. Nun gut, nur halb selbstgenäht weil mein erstes "refashion" Teil. Sie war mal eine Jeans mit seeeeehr weiten Beinen, war zu groß und trotzdem zu Schade zum wegwerfen. Inspiriert durch viele tolle US "refashion" Blogs z.B. hier, hab ich die Beine aufgetrennt und sie einfach enger genäht. Keine große Kunst, ich weiß, aber so eben wieder tragbar.
Aber zurück zum Mantel Marie. Er ist echt total einfach zu nähen und außerdem gibt es ein Anleitungsvideo.
Der Soff ist ein Baumwollstoff mit leichtem Elastananteil und das Futter eine leichte Baumwolle.
De Möglichkeit die Weite in der Taille zu verstellen, find ich echt gut.
Zusätzlich hab ich noch Nahttaschen eingesetzt.

Ein Tip noch von mir. Unbedingt die Ärmel verlängern. Abschneiden geht ja noch immer. Ich hab wirklich keine langen Arme und doch waren sie beim ersten Mantel ganz schön kurz. Außerdem bitte mindestens 1 Größe kleiner nehmen. Ich hab sogar 2 Größen kleiner genommen. Sonst ist er viel zu weit. Details zum Größendesaster seht ihr hier bei meinem Sew Along Beitrag





Mehr MeMadeMädel findet ihr wie immer hier

Kommentare:

  1. so ein schöner Mantel, steht dir sehr gut! und das Futter ist auch klasse. Das Problem mit den zu grossen Hosen kenn ich, hab einen ganzen Stapel zum enger nähen, der Schrank ist trotzdem voll :-)
    liebe Grüsse
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. noch so ein toller Mantel, wow!!
    Der reizt mich sehr, sieht eigentlich nicht sooo schwer aus..
    Er steht Dir ausgezeichnet!
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  3. Noch so ein toller Mantel?! Wahnsinn. Das gemusterte Innenfutter finde ich spitze, sowas mag ich total gerne.
    Die Jeans scheint auch echt toll zu sitzen. Ich hätte hier auch noch ein paar alte Modelle, die noch passen, aber viel zu weite Beine haben..
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  4. toller mantel und tolles futter:-))) herzliche grüße barbara

    AntwortenLöschen
  5. Schicker Mantel. Den ein oder anderen Mantel kann man zur Zeit ja (leider) gut gebrauchen. Sehr gut auch deine Tipps zur Größenauswahl und zur Ärmellänge.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Toller Mantel! Das Innenfutter gefällt mir auch! Zauberhaft GLG ♡

    AntwortenLöschen
  7. Ein toller Mantel! So schlicht und vielseitig und dank ein paar gezielter hübscher Details was ganz besonderes.
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  8. Der Mantel sieht toll aus, auch toll verarbeitet. Den kannst Du bestimmt zu ganz vielen Outfits tragen.
    Herzliche Grüße,
    Elke

    AntwortenLöschen
  9. Auch die zweite Auflage des Schnittes gefällt mir sehr! Er ist so schön schlicht und ohne schnick-schnack!!

    AntwortenLöschen
  10. Der Mantel sieht aus wie ein sehr praktischer Alltagsbegleiter.
    Das wird bestimmt ein oft getragendes Lieblingsstück.
    Sehr schön.
    viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  11. Auch dieser Mantel ist toll geworden! Sehr schön! Liebe Grüße, Anni

    AntwortenLöschen
  12. Mir gefällt dein Mantel sehr, so schöne schlichte Linien und doch ganz besonders.
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  13. Der Schnitt ist echt toll und deine Umsetzung gefällt mir diesmal auch wieder. Echt schicker Mantel!

    LG Mandy

    AntwortenLöschen