Mittwoch, 8. Mai 2013

MeMadeMittwoch "Mathilde Blouse"

Auch ich bin süchtig nach der UK Serie  the great british sewing bee.
Einfach toll und unbedingt sehenswert. Aber das nur am Rande :-)

Um zum Punkt zu kommen..... eine Teilnehmerin, nämlich Tilly, nähte in einer Folge eine tolle Bluse nach einem selbstentworfenen Schnittmuster. Durch Zufall fand ich ihren Blog und sah, dass sie nun genau dieses Schnittmuster als Download Schnitt anbietet. Ich hab nicht lange gezögert und zugeschlagen bei der Mathilde Blouse. Besonders gut hat mir die Schritt für Schritt Anleitung in Tillys Blog gefallen.

Ich finde sie wunderbar, figurschmeichelnd und auch nicht all zu schwer zu nähen. Sie hat vorne links und rechts je 3 Falten und die Knopfleiste hinten. Einfach mal was ganz anderes. Toll.
Sie war meine erste Bluse ( also so richtig mit Knopfleiste und so) und wird definitiv nicht meine Letzte sein.



Stoff: Viskose schwarz mit rosa Pünktchen von Stoff und Stil
Änderungen: an der Hüfte mehrere cm zugegeben und den Schnitt A-förmig auslaufen lassen.

Mehr wirklich super tolle Näherinnen findet ihr wie immer hier

Liebe Grüße







Kommentare:

  1. Ich bin immer noch nicht dazu gekommen, endlich mal die Folgen anzusehen. Aber die Mathilde Blouse habe ich schon länger im Visier, allerdings dann bei Miette zugeschlagen. :) Deine Mathilde sieht toll aus, der Pünktchenstoff ist genau mein Geschmack und für die Knopfleiste hast du meine volle Bewunderung (Ich hasse es, Knopflöcher zu nähen...) :)
    Liebe Grüße
    Elsa

    AntwortenLöschen
  2. wow wie toll!!! ich mag normal keine blusen (ich ertrag den kragen nie) ,aber hier müsste ich eine ausnahme machen! bin begeistert!!!! lg manuela

    AntwortenLöschen
  3. Schon wieder eine Mathilde! Und schon wieder ist sie richtig schön geworden! :) Ganz großes Kompliment an deine gelungene Bluse. :)

    LG Ernchen

    AntwortenLöschen
  4. deine bluse sieht toll aus:-)) herzliche grüße barbara

    AntwortenLöschen
  5. Schön, deine Pünktchenbluse und toll kombiniert zur pinkfarbenen Hose.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Wow, sieht super aus! Ich hab die Serie auch gespannt verfolgt und auch Tillys Blog schon gefunden. Nur an die Bluse hab ich mich noch nicht getraut, aber wenn die gar nicht sooo schwer ist... ;-)
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  7. Hach die Bluse steht Dir echt gut, ich hatte auch schon mit dem Schnitt geliebäugelt, aber noch nicht zugeschlagen (ich habe sooooo viele Schnitte, ich weiß gar nicht womit ich anfangen soll). Ich stelle mir den Schnitt auch sehr schön al Shirt vor, aus Pünktchenjersey, davon hab ich nämlich noch welchen hier, und Blusenstoff mag ich irgendwie nicht so sehr. Und der Kontrast zu Hoase kommt sehr gut raus!

    AntwortenLöschen
  8. Die Bluse ist toll geworden und steht Dir fantastisch!

    Wenn der Bauch dann mal wieder weg ist, steht die Bluse auch auf meiner nie enden wollenden Liste ;-)

    Viele Grüße
    Poldi

    AntwortenLöschen
  9. Oh Mann, grade noch hab ich auf meinem Blog auf die Mathilde geschimpft und die Tilly, die nicht nähen kann, und nun zeigst du hier eine richtig schöne Variante von der Bluse ... und ich bin widerlegt ;-) Das ist ein Superoutfit mit der roten Hose dazu!

    AntwortenLöschen
  10. Die Bluse ist so super schön!!!! So raffiniert mit den Knöpfen am Rücken und den kleinen Fältchen vorne!! Steht ab sofort auf meiner Merkliste!!! Danke für den Tipp und das tolle Beispiel...Die Bluse steht Dir soooo gut!!! Lg Jessi

    AntwortenLöschen
  11. Die Bluse gefällt mir sehr gut. Den Link habe ich mir sofort gespeichert. Ein Traum! Besonders zu der pinken Hose :-)

    LG Anja

    AntwortenLöschen