Donnerstag, 13. Mai 2010

Chaos und Resteverwertung

So schaut es bei mir aus wenn ich einen Rappel bekomme und meine Rest verwerten mag.

Ich habe ein anerzogenes Problem mit dem Wegwerfen. Ich kann es einfach nicht. Mein Mann bekommt schon immer einen Rappel wenn ich alles aufheben will :"das kann man evtl. mal gebrauchen"! Hätte ich ein riesen Haus mit Keller und Stauraum wäre das ein kleineres Problem, aber unser Häuschen ist ääähhhhhh.... winzig. Also mußte ich jetzt ran an die Reste.
Aber ich denke ihr kennt das Problem und ich muss mich hoffentlich nicht schämen:-)




Und hier die Vorbereitung der nächsten Brillenetuis aus der Resteverwertung .Ich mache immer direkt 10 Stück oder so.




Wie es dann später ausschaut wenn sie fertig sind, zeige ich später.

Liebe Grüße und einen schönen Feiertag.....

1 Kommentar:

  1. die etuis werden bestimmt schön, bei so tolle stoffen.

    lg patti

    AntwortenLöschen