Sonntag, 7. März 2010

Stoffmarkt in Siegen

Bei uns war heute Stoffmarkt und konnte mal wieder ausgiebig Stoff schmökern:-)
Leider war es furchtbar kalt mit -2 Grad. Die Sonne war super aber meine Hände waren so kalt, dass ich gar nicht richtig den Stoff fühlen konnte beim Anfassen. Brrr.

Meine Mama war auch dabei und hat kräftig beim Aussuchen (und beim Schleppen) geholfen.10 Euro mußte sie mir auch noch leihen weil ich natürlich wieder unbedingt mehr kaufen mußte, als ich Geld dabei hatte. Ihr seht sie vorne lächelnd auf dem folgenden Bild. Sie ist die Beste Mama auch der Welt. Sie hat mir schon als Kind nähen beigebracht.






Und das sind meine erstandenen Stücke. Es sind mal ganz andere Stoffe, die man nicht immer so sieht ( ich jedenfalls nicht) und manche waren Superschnäppchen.
Ich denke, es werden wieder Täschchen und Handtaschen daraus. Ich habe mir vorhgenommen wieder Handtaschen zu nähen. Im Winter mag ich das irgendwie nicht:-(
Einen schönen Sonntag...
eure Katrin


1 Kommentar:

  1. eigentlich hatte ich mir ja vorgenommen erstmal NICHT mehr zum stoffmarkt zu fahren, aber nachdem ich die stoffschätze sehen wird mein herz schon wieder weich ;)

    AntwortenLöschen